WAS IST EIGENLICH POWER PLATE?
Das Wirkprinzip der Power Plate basiert u.a. auf der Aktivierung körpereigener Reflexe (Muskel- und Sehnenreflexe). Durch die reflektorische Aufschaltung ist es hierbei möglich, nahezu alle Muskelfasern während des Vibrations-
beschleunigungstrainings zu aktivieren und zu trainieren. So kann ein Freizeitsportler nur ungefähr 40% und ein Leistungssportler höchstens 80% seiner Muskelfasern beim Training ansprechen. Auf der Power Plate sind es dagegen 97% seines Potenzials.

Die Muskelkräftigung sowie die Flexibilität des Gewebes und die Stabilisierung der Gelenke durch sekundenschnelle, mehrdimensionale Schwingungen gefördert. Die Vibrationen lösen Sehnen- und Muskeldehnungsreflexe aus. Die Durchblutung wird gesteigert. Überschüssiges Fett und Schadstoffe werden abgebaut. Der gesamte Körper wird besser mit Sauerstoff versorgt.

Die  Folge: Straffe und glatte Haut und feste, differenzierte Muskeln mit wenig Zeitaufwand.